Web Programmierung
SEO Beratung
Freelancer

Überblick aller Coronavirus Regelungen für Feiern (Hochzeiten, Geburtstag, …) im Sommer 2020 in Österreich

Diese Informationen wurden sorgfältigst geprüft und aus offiziellen Quellen recherchiert. Dennoch übernehme ich keine Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen im rechtlichen Rahmen. Dieser Artikel stellt daher keine Form der Rechtsberatung dar. 

Dieser Artikel behandelt die Gegebenheiten in Österreich. 

Beschränkungen für Veranstaltungen aller Art (Belustigung, Kultur, Sport, ...) 

Gleich vorweg: Die Regierung stellt immer wieder klar, dass für den Privatbereich keine Beschränkungen gelten. Als Privatbereich zählt dabei das Haus, die Wohnung und der Außenbereich des privaten Grundstücks.

Maximale Anzahl der Persone

Für Veranstaltungen an öffentlichen Plätzen gilt eine allgemeine Beschränkung der Personenanzahl auf 100 Personen. 

Ab 01.07.2020 gilt eine Beschränkung auf 250 Personen im Innenbereich und 500 Personen im Außenbereich sofern die Plätze eindeutig zugewiesen und markiert sind. (z.B.: Namenskarten) 

Ab. 01.08.2020 gilt eine Beschränkung auf 500 Personen innen und 750 Personen außen sofern die Plätze eindeutig zugewiesen und markiert sind.

Personen für die Durchführung der Veranstaltung zählen nicht zu diesem Kontingent. 

Abstand und Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes 

Bei Veranstaltungen im Innenbereich ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben. Personen die nicht im selben Haushalt leben, müssen einen Mindestabstand von 1m halten. 

Gibt es auf der Veranstaltung fix zugewiesene und markierte Plätze die einen Abstand von min. 1m haben so muss an den Plätzen kein MNS getragen werden. 

Hochzeiten 

Für Hochzeiten gibt es zusätzlich der allgemeinen Beschränkungen ein paar Zusätze bzw. Ausnahmen. 

Maximale Anzahl der Personen 

Bis zum 31. August dürfen maximal 100 Personen an einer Hochzeit teilnehmen. Diese Beschränkung gilt für alle Teile der Hochzeit wie Trauung, Hochzeitsfeier usw.  

Allgemeine Veranstaltungen ab 01.07.2020 haben bereits eine größere Anzahl an erlaubten Personen. Ob sich diese Anzahl auch auf Hochzeiten überträgt geht nicht klar hervor. Diese Tatsache wird noch genauer recherchiert und später hier ergänzt. 

Hochzeiten auf privaten Grundstücken (z.B.: Eigenheim, Haus der Eltern, …) unterliegen keiner Beschränkung. 

Abstand und tragen eines Mund-Nasen-Schutzes 

Zusätzlich zu den Regelungen bei allgemeinen Veranstaltungen gelten folgende Beschränkungen. 

Brautpaar und Pfarrer müssen bei der Trauung in der Kirche keinen MNS tragen. 

Beim Tanzen auf Hochzeiten ist ein Abstand von 2m vorgeschrieben. Daher ist das Tanzen nur mit Personen aus demselben Haushalt möglich. 

Bewirtung (Essen, Getränke, Buffet) 

Die Bewirtung bei einer Hochzeit unterliegt grundsätzlich den allgemeinen Beschränkungen in der Gastronomie. Personal muss daher einen MNS tragen. 

Für Buffets gilt: 

  • Speisen dürfen nicht in unmittelbarer Nähe des Ausgabeortes eingenommen werden. 
  • Selbstbedienung ist nur möglich, wenn die Speisen / Getränke von Gastro-Personal ausgegeben werden oder es sich um vorportionierte und abgedeckte Portionen handelt. 

Quelle: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/ 

Anfrage zur Zusammenarbeit

Als Freelancer helfe ich Ihr Projekt zu realisieren
© 2021 Julian Handl